Sperre bleibt

Erfolgreiche Sprengung am Traunstein

Die kontrollierte Sprengung der am Traunstein abgegangenen Felsbrocken war erfolgreich. Die Sperre bleibt aber noch mindesten ein bis zwei Wochen bestehen.

Große Felsen wurden gezielt gesprengt und sollen nun dazu dienen, dass kein weiteres Gestein mehr den Hang herabstürzt. Die Aufräumarbeiten dauern noch bis zu zwei Wochen. In dieser Zeit bleibt die Sperre der Forststraße hinein in das Lainautal aufrecht. Wanderer werden angehalten, die Sperre zu beachten, es besteht Lebensgefahr!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.