27.08.2019 19:00 |

Prozess gegen Afghanen

Todesstich in Bogenmeile im November vor Gericht

Eine tödliche Messerattacke auf einen 21-jährigen Vorarlberger in der Innsbrucker Bogenmeile sorgte im November des Vorjahres für Entsetzen. Schnell geriet ein 25-jähriger Afghane ins Visier der Polizei. Dieser muss sich nun im November vor Gericht verantworten. Doch der mutmaßliche Messerstecher soll krank sein.

„Wunderschön, aber viel zu kurz waren die Jahre, die wir gemeinsam erleben durften. Wer ihn kannte, weiß, was wir mit ihm verloren haben“ - mit diesen emotionalen Worten auf der Parte trauerten die engsten Angehörigen um ihren geliebten Michael, der im November des Vorjahres in Innsbruck auf brutalste Art und Weise aus seinem noch jungen Leben gerissen wurde - quasi vor den Augen seiner Clique.

Gezielter Messerstich in den Hals
Verantwortlich dafür soll ein Afghane sein. Der 25-Jährige, der - wie berichtet - bereits amtsbekannt war und zudem einen negativen Asylbescheid in der Tasche hat (ein Beschwerdeverfahren läuft), wird verdächtigt, Michael P. mit einem gezielten Messerstich in den Hals tödlich verletzt zu haben.

„Psychische Störung höchsten Grades“
„Ein psychiatrisches Sachverständigengutachten hat bei dem Mann eine psychische Störung höchsten Grades mit Gefährlichkeitsprognose festgestellt“, erklärte die Innsbrucker Staatsanwaltschaft. Man gehe vom Tatbild des Mordes aus, die Geschworenen müssten aufgrund der offenbaren Unzurechnungsfähigkeit aber nun über eine Anstaltseinweisung entscheiden. Der Prozess findet am 21. und 22. November statt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 8°
stark bewölkt
-0° / 8°
stark bewölkt
-2° / 6°
bedeckt
1° / 8°
stark bewölkt
-6° / 8°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)