26.08.2019 08:00 |

240 Auftritte

Congress-Messe schon mit 300.000 Besucher 2019

Im ersten Halbjahr 2019 fanden im Congress und auf der Messe Innsbruck (CMI) 240 Veranstaltungen mit 301.000 Besuchern statt. Positive Bilanz zogen gestern Wirtschafts-LR Patrizia Zoller-Frischauf und Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer. Der Leitbetrieb unter den Tiroler Veranstaltungshäusern sichert in Summe 5800 Arbeitsplätze ab. Nächster Höhepunkt: die Hotel- und Gastronomiemesse FAFGA.

„Als Leitbetrieb der Tiroler Veranstaltungshäuser stärkt die Congress Messe Innsbruck den Wirtschaftsstandort Tirol und liefert wichtige Impulse in den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Kultur, Tourismus und Bildung. Mit den Veranstaltungen rund um Kongresse, Tagungen, Messen und gesellschaftliche Events sind rund 5800 Arbeitsplätze verbunden“, betont die Landesrätin. Bisheriger Höhepunkt des Jahres war die 23. Ausgabe der dreitägigen Weltleitmesse für alpine Technologien Interalpin im Mai mit rund 29.000 Fachbesuchern aus 117 Nationen. „Damit ist die Interalpin die internationalste Messe in ganz Österreich“, freut sich Messedirektor Mayerhofer.

360 Millionen Euro Bruttowertschöpfung
Insgesamt werden für das Messejahr 2019 über eine halbe Million Besucher bei knapp 500 Veranstaltungen an den drei Standorten Congress Innsbruck, Messe Innsbruck und Congresspark Igls erwartet. Die zahlreichen Veranstaltungen der CMI erzielen laut einer aktuellen Studie des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO) eine Bruttowertschöpfung von rund 360 Millionen Euro pro Jahr.

Und wie geht es heuer weiter. Von 16. bis 19. September findet die FAFGA statt, von 9. bis 13. Oktober die Innsbrucker Herbstmesse. Danach folgen dann noch die SENaktiv, die Spielemesse und die Alpinmesse. Im Dezember findet erstmals das Internationale Holzbau Forum (IHF) mit rund 2000 Teilnehmern statt.

Markus Gassler
Markus Gassler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
11° / 22°
stark bewölkt
9° / 22°
stark bewölkt
8° / 21°
stark bewölkt
11° / 22°
einzelne Regenschauer
7° / 19°
stark bewölkt
Newsletter