01.08.2019 08:32 |

Bitte Fifties-Style!

Rita Oras Mama findet Badeanzug zu knapp

Vera Ora, die Mutter von Superstar Rita Ora ist kein Fan der sexy Bademode, in die ihre Tochter regelmäßig schlüpft.

Mutter und Tochter Ora haben gerade gemeinsam in Malibu Beach Urlaub gemacht. Von einem gemeinsamen Strandspaziergang postete Vera Ora jetzt ein Foto, das sie in einem leuchtend orangefarbenen Badeanzug neben ihrer Tochter Rita in einem Regenbogen-Badeanzug von Gucci zeigt. 

Po kaum bedeckt
Beim Liegen auf der Sonnenterasse dürfte der Mama aber klar geworden sein, dass der Badeanzug der Tochter doch sehr knapp ist.

Denn sie postete ein weiteres Bild, das die Sängerin von hinten zeigt. Ihr Po ist dabei kaum bedeckt. 

Will „Schwimmanzüge der 1950er zurück haben“
Sie gibt zu, dass es ein toller Anblick ist, ihr Mutterherz aber denkt: „Können wir bitte die Schwimmanzüge der 1950er zurück haben.“ Es sei vielleicht eigenartig, dass sie das poste, aber sie sei eben manchmal auch kindisch. Dass man mit Töchtern nicht über ihren Look streiten sollte, gibt sie zu. „Diese Schlacht kannst du nicht gewinnen.“ Also freue sie sich lieber gemeinsam darüber. Ganz sicher ist sich Vera Ora der Sache aber dann doch nicht. In den Hashtags fügt sie Wörter wie „Mutter“, „Teenager“, „Psychiater“ und „mentale Gesundheit“ hinzu. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International
Hier im Video
So frenetisch wurde Ribery in Florenz empfangen
Fußball International

Newsletter