Sa, 25. Mai 2019
09.05.2019 09:50

Klaute auch in Gmünd

Kriminelles Chamäleon in Oberkärnten geschnappt

Ein Serienkrimineller ging der Kärntner Polizei eher zufällig in Oberkärnten ins Netz. Der gebürtige Ungar hatte in einem Laden in Gmünd einige Spirituosenflaschen eingepackt ohne zu bezahlen und fuhr davon. Der Kaufhausdetektiv verfolgte ihn allerdings. Bei der Festnahme kam noch einiges zum Vorschein…

Cornflakes und Milch brachte der 35-Jährige mit Wohnsitz in Linz (Oberösterreich) zur Kasse. Versteckt hatte er in einer Tasche aber auch die Spirituosenflaschen dabei. „Noch bevor er von der Detektivin angehalten werden konnte flüchtete er mit seinem PKW“, erklärt ein Polizist. Der Detektiv verfolgte ihn und gab die Fluchtroute telefonisch der Polizei weiter.

In Matscheidl im Bezirk Hermagor konnte der Mann schließlich gestoppt werden. Im Auto hatte er rund 30 Flaschen gebunkert, die mehrere Hundert Euro wert waren. Weitere Ladendiebstähle in Osttirol und Tirol konnten ihm nachgewiesen werden. Damit aber nicht genug!

Fall ging an Spezialisten
Die Spezialisten der Fremden- und Grenzpolizeilichen Abteilung (FGA) übernahmen den Fall. Prompt stellte sich heraus, dass
gegen den Mann unter einer anderen, falschen Identität seit 2017 eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt besteht. Eine weitere falsche Identität steht seit 2015 beim Landesgericht Feldkirch auf der sprichwörtlichen Liste.

Weitere falsche Identitäten
Wie ein Chamäleon passte sich der Mann anscheinend regelmäßig an, wenn es mal wieder brenzlig wurde. Gegen weitere falsche Identitäten gibt es mehrere Aufenthaltsermittlungen verschiedener inländischer Staatsanwaltschaften. Der Ungar wird wegen Einbrüchen und Diebstählen gesucht.

Am Samstag wurde der Mann in die JA Klagenfurt eingeliefert. Dabei unternahm der Mann einen letzten Fluchtversucht und wollte davonlaufen. Das gelang ihm aber nicht.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hafenecker: „Hetzjagd“
FPÖ kündigt die Auflösung von zwei Vereinen an
Österreich
Bundesliga im TICKER
LIVE: Holt Rapid auch mit B-Elf Sieg gegen Altach?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Kann Innsbruck den Abstieg noch verhindern?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Macht Hartberg den Klassenerhalt selber fix?
Fußball National
Einschnitte nötig
Philipp Lahm - mit Firma am finanziellen Abgrund!
Fußball International
Das große Interview
„Es gibt nichts, wovor ich noch Angst habe“
Österreich
Vertrag bis 2021
„Glücklich und stolz!“ Tuchel verlängert bei PSG
Fußball International

Newsletter