04.05.2019 08:30 |

Klagenfurt und Villach

Schlägerei vor Disco und Stunk vor Lokal

Freitagabend war wie jede Woche „Großkampftag“ in mehreren Kärntner Lokalen. In Klagenfurt sind bei vier Gästen einer Diskothek die Nerven durchgegangen und in Villach spielte ein Betrunkener vor einem Lokal verrückt. . .

Ein Streit, ein kaputtes T-Shirt und ein Ohrfeige hatten in Klagenfurt dazu geführt, dass nicht nur ein ein 17-Jähriger einen 21-Jährigen zu Boden schleuderte. Auch ging seine Schwester auf die Freundin des Kontrahenten los. Beide werden angezeigt.

In Villach hatten zwei Betrunkene gestört, sich dann aber geweigert, das Lokal zu verlassen. Als die Polizei eintraf ging einer heim, ein Spittaler (46) lungerte weiter vor der Türe herum. Als er gegen die Beamten renitent wurde, nahmen diese ihn fest. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter