Polizei angerufen

13-jährige Vermisste aus Linz wieder aufgetaucht

Gute Nachrichten aus Linz: Ein 13-jähriges Mädchen, das vor drei Wochen aus der Wohnung seiner Eltern verschwunden war, ist wohlauf. Der Teenager hatte sich telefonisch bei der Polizei gemeldet.

Die Schülerin verschwand in der Nacht auf den 1. April - Elisabeta C. war zu diesem Zeitpunkt allein in der Wohnung. Als ihre Eltern kurz nach Mitternacht nach Hause kamen, war die 13-Jährige verschwunden - ihr Mobiltelefon und ihre Ausweise hatte das Mädchen nicht mitgenommen.

Am Montag starteten die Behörden schließlich einen Suchaufruf über die Medien. Die 13-Jährige soll nun zum Hintergrund ihres Verschwindens befragt werden. Zunächst war nicht bekannt, wo sich die Schülerin zuletzt aufgehalten hatte.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)