15.04.2019 08:48 |

Liebes-Aus

Naomi Campbell gibt Boyband-Schnuckel den Laufpass

Liebes-Aus bei Naomi Campbell! Die Model-Ikone, die in den letzten Monaten heftig mit Boyband-Schnuckel Liam Payne geturtelt haben soll, ist wieder Single. Gerüchten zufolge soll die 48-Jährige ihren um 23 Jahre jüngeren Lover in den Wind geschossen haben.

Ihre Liebe zu Liam Payne hat Naomi Campbell nie öffentlich gemacht. Jetzt hatte die Model-Schönheit offensichtlich genug von dem Versteckspiel und gab ihrem Toyboy eiskalt den Laufpass. „Liam und Naomi hatten viel Spaß miteinander, sie kamen gut miteinander aus und hatten viel zu lachen. Aber es sollte einfach nicht sein“, plauderte ein Insder gegenüber der britischen Zeitung „The Mirror“ über das Liebes-Aus aus. 

Trennungsgrund sei aber keinesfalls der Sex gewesen, wird gemunkelt. Immerhin hat Payne seinen Freunden erzählt, dass dieser „atemberaubend“ sei. „Ihre Leben waren zu verschieden“, weiß der Insider weiter zu berichten.

Gerade einmal vier Monate hielt die heiße Affäre zwischen Naomi Campbell und Liam Payne. Ihre Beziehung zu dem Boyband-Star hielt das Supermodel jedoch geheim. Selbst als der 25-Jährige im Februar zu Naomis Aftershowparty der Bafta Awards eingeladen wurden, verließen beide die Feier getrennt. 

Trotz Trennung wollen die beiden aber Freunde bleiben, heißt es. Denn: „Die beiden sind nicht im Bösen auseinander gegangen“, so der Insider abschließend.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter