Do, 21. März 2019
05.03.2019 06:30

16 Monate Haft

Innsbrucker (45) tauchte mit Heim-Kindern unter

Unappetitlicher Prozess am Montag am Landesgericht Innsbruck: Ein 45-Jähriger knüpfte Verbindungen zu Heimkindern und ließ sie bei sich übernachten, während sie als Vermisste gesucht wurden. Auch Kinderporno-Daten wurden beim Angeklagten sichergestellt.

Vorweg sei gesagt, dass abgesehen von leichten Berührungen keine Sexualdelikte gegenüber den Kindern aktenkundig waren. Auch Zwang soll nicht im Spiel gewesen sein. Einem 15-Jährigen bot der Angeklagte allerdings vergeblich Geld für Sexualverkehr an. Einen 14-Jährigen ließ der Tiroler mehrfach bei sich übernachten und „versteckte“ ihn unter anderem mit einer Fahrt an den Gardasee vor der Polizei. Das Kind war in dieser Zeit als abgängig gemeldet.

Abgeholt aus Linz
Ein Mädchen (12) holte der Angeklagte sogar aus Linz, auch sie übernachtete bei ihm. „Ich habe keinen Zweifel, dass sie gewusst haben, wie alt die Kinder sind“, sagte die Richterin. Zusätzlich wurden dem 45-Jährigen der Besitz zahlreicher Kinderporno-Dateien zur Last gelegt, die er auf PC, Notebook, Handy und Tablet geladen hatte. Das Urteil lautete auf 16 Monate unbedingte Haft, die der Tiroler auch annahm.

Andreas Moser
Andreas Moser

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
10.000 km Reichweite
Mit diesem Fahrzeug will Japan den Mond erkunden
Video Wissen
Zu obszön für die UEFA
„Eier-Jubel“: Ronaldo muss 20.000 Euro blechen
Fußball International
Start in EM-Quali
Ab 20.45 Uhr LIVE: ÖFB-Team im Hit gegen Polen
Fußball International
Keine Vignettenpflicht
Freie Fahrt für Blaulicht-Helfer auf Autobahnen
Österreich
Länder sollen handeln
Faßmann: Klima-Demos erst nach Schulschluss!
Österreich
Angst vor Verhaftung
Juventus verzichtet wegen Ronaldo auf USA-Tour
Fußball International
Tirol Wetter
-2° / 14°
wolkenlos
-3° / 14°
wolkenlos
-4° / 11°
wolkenlos
-3° / 14°
wolkenlos
-4° / 14°
wolkenlos

Newsletter