01.03.2019 09:03 |

Monatsvorschau

Auf diese Spiele können sich Gamer im März freuen

Mit „Dead or Alive 6“, „Devil May Cry 5“ oder „Tom Clancy‘s The Division 2“ hält der Monat März gleich mehrere spannende Spiel-Fortsetzungen bereit. Daneben können sich Gamer jedoch auch auf einige vielversprechende Neuerscheinungen freuen, wie unsere Monatsvorschau zeigt.

Schlagkräftig los geht es am 1. März, wenn Koei Tecmo mit „Dead or Alive 6“ den neuesten Teil seiner populären Prügelspielserie für PC (via Steam), PS4 und Xbox veröffentlicht. Das für seine freizügigen Darstellungen bekannte Beat’em up bringt unter anderem ein optisches Schadensmodell sowie Möglichkeiten zur Charakter-Individualisierung.

Eine „packende Geschichte vom Überleben“ verspricht Square Enix mit seinem Survial-Shooter „Left Alive“, an dem unter anderem Entwickler der „Armored Core“- und „Metal Gear“-Reihe mitwirken. Der Titel erscheint am 5. März für PS4 und PC (via Steam).

Ein Wiedersehen mit Dante gibt es am 8. März in Capcoms Hack’n’Slash „Devil May Cry 5“ auf PC, PS4 und Xbox One: Der legendäre Dämonenjäger schließt sich im jüngsten Teil der Serie mit seinem Kollegen Nero und der Waffenkünstlerin Nico zusammen, „um ihre Dämonenbekämpfungstechniken zu neuen Höhen zu führen“.

Ins von einem Bürgerkrieg zerrüttete Washington geht es ab dem 15. März auf PC, PS4 und Xbox One in Ubisofts „Tom Clancy’s The Division 2“. Teil zwei des Online-Action-Rollenspiels bringt unter anderem Raids für bis zu acht Spieler.

Knallhart zur Sache geht es dann ab dem 22. März, wenn Entwickler FromSoftware („Dark Souls“, „Bloodborne“) sein im feudalen Japan angesiedeltes Action-Adventure „Sekiro: Shadows Die Twice“ für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht. Als Ninja dürfen Spieler darin Rache an einem Samurai nehmen.

Auf eine fantastische Entdeckungsreise durch eine aus alltäglichen Haushaltsgegenständen wie Schachteln oder Pappbechern zusammengebastelte Welt können Besitzer von Nintendos Switch ab dem 29. März in „Yoshi’s Crafted World“ gehen. Auf jeder der unterschiedlich gestalteten Spielebenen gilt es, Rätsel zu lösen und verborgene Schätze zu finden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter