Do, 21. März 2019
22.02.2019 09:03

„Wir planen nichts“

Daniela Katzenberger begräbt Baby-Wunsch

Kein weiterer Nachwuchs für Daniela Katzenberger? Seit der Geburt von Töchterchen Sophia vor rund drei Jahren wünscht sich die TV-„Katze“ gemeinsam mit ihrem Ehemann Lukas Cordalis weiteren Nachwuchs. Bislang blieb eine zweite Schwangerschaft aber aus. Jetzt verriet die 32-Jährige sogar: Die Baby-Planung sei vorerst auf Eis gelegt.

„Wir haben den Wunsch nach einem zweiten Kind jetzt komplett begraben“, erklärte Daniela Katzenberger „Promiflash“ auf einem Promi-Event. Der Grund für diese Entscheidung sei die Last, die mit der Hoffnung auf eine weitere Schwangerschaft auf dem Paar gelegen habe. „Wir haben das jetzt auch ein bisschen weggeschoben, haben gesagt, wir planen da mal nichts - das haben wir so und so nie gemacht, aber wir haben jetzt auch für uns gesagt, wir legen es mal nicht so drauf an.“

Immerhin hätten nicht nur Familie und Freunde, sondern auch Fans sehlichst auf eine Baby-Nachricht gewartet, weiß die Promi-Blondine: „Einfach um uns selber ein bisschen den Druck zu nehmen, aber auch euch als Presse ... dass wir nicht das Gefühl haben, dass da jeder so drauf wartet.“

Erst Anfang des Jahres sorgte die „Katze“ kurz für Verwirrung - wegen eines Instagram-Schnappschusses, der sie mit zwei Schwangerschaftstests zeigte. Damals erlaubte die Blondine sich jedoch nur einen kleinen Spaß und wollte mit dem Foto an den Moment erinnern, als sie von ihrer Schwangerschaft mit Sophia erfuhr. Und auch sonst spielt sie gerne mit Andeutungen auf eine Schwangerschaft, gab die 32-Jährige im Interview zu: „Man macht sich da auch ein bisschen einen Spaß draus. Denn wenn jeder Hamburger ein Baby wäre, dann wäre ich 365 Mal im Jahr schwanger. Da muss man sich einen Spaß draus machen, sonst wird man irgendwann total bekloppt.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Pleite zum Quali-Start
Marko Arnautovic: „Haben sehr unverdient verloren“
Fußball International
1:1 gegen Slowenien
Herzog holt mit Israel nach 0:1-Rückstand Punkt
Fußball International
ÖFB-Team verliert 0:1
Heimpleite! Polen vermasseln uns den Quali-Auftakt
Fußball International
EM-Aufwärmphase
Österreichs U21 überzeugt mit 0:0 in Italien!
Fußball International
„Stammen vom Affen ab“
Das sagen die „Dancing Stars“ zu Rassimus-Vorwurf
Video Show Adabei-TV
Am Heimweg von Schule
Mädchen von Auto auf Wiese geschleudert - tot!
Oberösterreich

Newsletter