21.02.2019 12:00 |

Darabos geht:

Doskozil setzt auf Erfahrung

Bekannte Gesichter - neue Aufgaben! Nachdem der künftige Landeshauptmann Hans Peter Doskozil zwei neue Landesräte bereits vor Tagen präsentierte, gab er nun die Weichenstellungen innerhalb des Teams bekannt. Landtagspräsident Christian Illedits wird Landesrat und gibt seinen Job an Verena Dunst ab, Astrid Eisenkopf bekommt das große Agrarressort dazu.

Natürlich war im Vorfeld das eine oder andere Detail durchgesickert, dennoch ist es erst seit gestern offiziell. Verena Dunst, als ehemals erste Frauenlandesrätin und erste Agrarlandesrätin die Vorreiterrolle gewöhnt, wird am 28. Februar als erste Frau das Amt der Landtagspräsidentin übernehmen. Für sie „keine persönliche Auszeichnung, sondern eine Wertschätzung aller Frauen“. Generell, so betonte Doskozil wolle er auf die Kraft der Jugend gepaart mit Erfahrung setzen. Deshalb soll künftig auch Christian Illedits, ehemaliger Bürgermeister von Draßburg, späterer SP-Klubobmann und amtierender Landtagspräsident erstmals auch Regierungsverantwortung übernehmen. Als Landesrat wird er für die Bereiche Gemeinden, Soziales, Arbeitsmarkt und Sport verantwortlich sein. Und auch das Thema Europa, sein geheimes Steckenpferd, wird in seine Zuständigkeit fallen.

„Ich freue mich auf diese Aufgabe und werde die Menschen in unserem Land in den Mittelpunkt aller Überlegungen stellen“, so Illedits. Für Astrid Eisenkopf bleibt fast alles beim Alten, Frauen, Umwelt- und Naturschutz gehören weiterhin in ihr Ressort. Dazu kommen aber der Konsumentenschutz und das riesige Agrarressort. „Herausforderungen sind da, um angepackt zu werden. Die Biowende ist für mich natürlich ein ganz großes Ziel“, so die Mandatarin. Wie bereits bekannt, wandern die Aufgabengebiete Bildung, Jugend und Familie zu Daniela Winkler aus dem Bezirk Neusiedl, der Mittelburgenländer Heinrich Dorner wird Landesrat für Bau, Verkehr, Raumplanung und Wohnbauförderung. Soziallandesrat Norbert Darabos verlässt die Regierung am Donnerstag.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
11° / 16°
stark bewölkt
9° / 16°
bedeckt
9° / 16°
stark bewölkt
11° / 16°
stark bewölkt
10° / 16°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter