13.01.2019 11:19 |

Fahndung läuft

Keutschach: Dealer beraubten 29-Jährige

Während eines Drogendeals ist Samstagabend eine 29-Jährige in Keutschach ausgeraubt worden. Eine Frau schlug sie, ein Mann nahm ihr das Geld weg. Die Fahndung nach den beiden läuft.

Die 29-Jährige aus dem Bezirk Klagenfurt-Land hatte sich mit einem Mann und einer Frau gegen 19.30 Uhr auf der Straße getroffen. Sie wollte von ihnen Beruhigungstabletten kaufen. Plötzlich packte die Frau sie und hielt sie fest; dann schlug sie in ihr Gesicht.

Der Mann zog ihr die Brieftasche aus der Manteltasche; dann sprangen beide in ein Auto und flohen. Das Opfer versuchte zwar noch, den Wagen aufzuhalten, wurde dabei aber angefahren und verletzt. Sie wurde später ins Klinikum gebracht.

Von den Räubern fehlt jede Spur, eine Fahndung brachte bisher kein Ergebnis. Es ist nicht klar, ob die Frau mit den Drogendealern bekannt gewesen war oder jemand anderes den Kontakt hergestellt hatte. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter