25.12.2018 06:07 |

Stark alkoholisiert

Deutscher (59) randalierte und bedrohte Urlauber

In Mallnitz bedrohte gestern, 24. Dezember, ein stark alkoholoisiert Deutscher (59) einen deutschen Urlauber (49) mehrmals mit dem Umbringen. Weil er sich nicht beruhigen ließ, musste er in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert werden.

Der Vorfall ereignete sich im Bereich des Bahnhofes in Mallnitz: Der 59-Jährige - ein stark alkoholisierter deutscher Staatsangehöriger unsteten Aufenthaltes - bedrohte den 49-jährigen Urlauber aus Deutschland mehrere Male mit dem Umbringen.

Kurz davor zertrümmerte er im Warteraum des Bahnhofes einen Tisch, mehrere Teller und Kerzen. Dadurch wurde der Urlauber in Furcht und Unruhe versetzt.

Betrunkener wurde festgenommen
Der Betrunkene ließ sich auch von der Polizei nicht beruhigen und musste festgenommen werden. Nach der Einvernahme wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Klagenurt eingeliefert.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter