18.12.2018 06:00 |

Tirol zweigeteilt

So wird das Wetter am Heiligen Abend

Leise rieselt der Schnee! In vielen Haushalten wird dieses Lied am Heiligen Abend erklingen. Doch vor der Tür wird es laut Meteorologen nur in ganz wenigen Regionen Tirols rieseln. Weihnachtstauwetter kündigt sich an. Der für den 24. Dezember prognostizierte Niederschlag wird im Inntal Regen sein, auf den Bergen aber Schnee.

Susi Lentner von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Innsbruck schaut auf die Prognosekarten: „Es wird jetzt zunehmend wärmer. So ausgeprägt wie in den vergangenen Jahren fällt das Weihnachtstauwetter heuer jedoch nicht aus.“ Am Donnerstag könnte sich noch etwas Neuschnee ausgehen. Danach geht es mit den Temperaturen bergauf und das letzte Weiß im Inntal dürfte verschwinden.

Christkind bringt Regen
Das Christkind bringt dann laut Wetterkarten Niederschlag. „Im Inntal rechnen wir am 24. Dezember mit Regen. Vor allem rund um die Landeshauptstadt. Die Schneefallgrenze wird auf 1200 bis 1800 Meter liegen“, erklärt Lentner. Wer den Weihnachtsspaziergang im Schnee absolvieren will, muss also in die Höhe.

Rekord aus 1960
Weiße Weihnachten waren im Inntal in den vergangenen Jahren eine Seltenheit. Das ist nicht nur gefühlt so! Laut Aufzeichnungen der ZAMG lag von 2012 bis 2016 in den Tallagen rund um die Landeshauptstadt nie Schnee. Im Vorjahr meinte es Frau Holle etwas besser mit den Tirolern. Für den Heiligabend-Rekord muss Lentner in der Chronik aber weit zurückblättern: 1960 lagen in Innsbruck am 24. Dezember sage und schreibe 96 Zentimeter der weißen Pracht. Im neuen Jahrtausend liegt für Innsbruck das Jahr 2005 an der Spitze: 30 Zentimeter waren es da. 

Abkühlung möglich
Wie es nach dem 24. Dezember weiter geht, ist noch unklar. Laut Wetterdienst UBIMET deuten die Modelle eine Rückkehr der Kaltluft an. Die Chance auf Weiß zu Silvester lebt also.

Claudia Thurner
Claudia Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
5° / 20°
heiter
4° / 21°
wolkig
3° / 18°
heiter
5° / 21°
wolkig
6° / 21°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter