Fr, 22. Februar 2019
16.11.2018 10:41

„Obdachloser Helfer“

Trio erfand Geschichte, um Spenden zu bekommen

Es klang wie ein Weihnachtsmärchen: Eine US-Amerikanerin bleibt mit ihrem Auto liegen, ein Obdachloser hilft ihr mit seinem letzten Geld. Mit dieser Geschichte sammelte die junge Frau Spenden für ihren „Retter“. Rund 400.000 US-Dollar kamen zusammen. Doch jetzt ist der Schwindel aufgeflogen.

Kate McClure, ihr Freund Mark D’Amico und der Obdachlose Johnny Bobbitt sorgten vor etwa einem Jahr für Schlagzeilen, die um die ganze Welt gingen. Damals gab McClure an, dass Bobbitt ihr sein letztes Geld gegeben hätte, um für 20 Dollar Sprit zu kaufen, als sie spätabends mit ihrem Auto auf einer Landstraße liegen blieb. Um sich bei ihrem „Retter“ zu bedanken, startete die 29-Jährige gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten eine Spendenaktion für den Obdachlosen - die insgesamt 400.000 Dollar einbrachte.

Trio lernte sich im Casino kennen
Wie sich jetzt jedoch herausstellte, war die rührende Helden-Geschichte frei erfunden. „Die Geschichte klang zu gut, um wahr zu sein“, sagte der Staatsanwalt von Burlington County, Scott Coffina, gegenüber US-Medien.
 „Die gesamte Spendenkampagne basiert auf einer Lüge.“ Das Trio hätte sich demnach bereits im Oktober 2017 in einem Casino in Philadelphia kennengelernt, kurz bevor es sich die Geschichte ausdachte.

Geld für BMW, Urlaube und Casinobesuche verprasst
Dass die Gruppe lügen könnte, vermutete zunächst niemand. Erst als Bobbitt im August selbst Anzeige erstattete, kam der Fall ins Rollen. Er behauptete, er habe das Geld, das für ihn gesammelt wurde, nie erhalten. Stattdessen hätten McClure und D’Amico die Hälfte bereits für einen BMW, Urlaube und Casinobesuche verprasst.

McClure: „Bobbitt gab Geld für Freunde und Drogen aus“
Das Paar hatte seine eigene Version der Geschichte. Es behauptete, es habe die Hälfte des Geldes für Bobbitts Fürsorge aufgewendet, Belege hatten die beiden dafür aber nicht. Statt eines Hauses hätten sie Johnny einen Campingwagen und einen gebrauchten SUV gekauft, die auf dem Grundstück ihrer Familie abgestellt und mittlerweile wieder verkauft wurden. 25.000 Dollar hätten sie dem 35-Jährigen in bar gegeben, doch dieses Geld habe er für Freunde und Drogen ausgegeben. Deshalb würden sie die restliche Summe einbehalten.

Gegen McClure, D’Amico und Bobbitt sei Anklage erhoben worden, berichtet der Sender NBC10. Das Trio muss sich nun wegen Verschwörung und Diebstahl durch Täuschung vor Gericht verantworten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Europa Leauge
Aus für Bayer Leverkusen, Chelsea locker weiter
Fußball International
Europa League
Das Wunder bleibt aus! Rapid geht in Mailand k.o.
Fußball International
Aus in Europa League
Brügge-Coach nach Salzburger Gala: „Peinlich“
Fußball International
Europa League
Frankfurter weiter, Arsenal macht Pleite wett
Fußball International
Europa-League-Gala
ACHTELFINALE! Salzburg räumt Brügge aus dem Weg
Fußball International
Schlechter Verlierer
WM-Eklat! Russe attackiert Langlauf-Sieger im Ziel
Nordische Ski-WM
Übergriffe in Praxis
Missbrauchs-Vorwurf: Arzt in Untersuchungshaft!
Oberösterreich
Verband reagiert
Schiedsrichterkritik: Satte Geldstrafe für Klopp!
Fußball International
Starkes WM-Training
Kraft zeigt groß auf - ÖSV-Aufgebot steht fest!
Nordische Ski-WM
Vor Europa-League-Hit
Rapidler setzen sich in Mailand stimmlich in Szene
Video Fußball
Vier Soldaten verletzt
Nach Granaten-Übung mit Panzerwagen überschlagen
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.