Di, 20. November 2018

Außerirdisches Gerücht

05.11.2018 11:09

Kultfigur „Alf“ zieht angeblich ins Dschungelcamp

Das nächste RTL-Dschungelcamp steht in den Startlöchern. Auch im Jänner 2019 ziehen wieder mehr oder weniger Prominente in ein Pritschenlager im australischen Busch, um sich zum Gaudium des TV-Publikums mit Kakerlaken, Spinnen und anderem Getier herumzuschlagen. Wie immer gibt der Sender die Kandidaten erst kurz vor dem Start bekannt. Doch die Gerüchteküche brodelt heftig wie nie zuvor. Jetzt wird spekuliert, dass es statt unterirdisch dieses Mal sogar außerirdisch werden könnte. Angeblich soll Kult-Alien Alf, beziehungsweise seine deutsche Stimme, mit von der VIP-Partie sein.  

Im Jänner dürfen sich Prominente wieder im australischen Dschungel den Prüfungen stellen. Darüber, welche Kandidaten dabei sein sollen, gibt es schon viele Spekulationen. Jetzt berichtet die „Bild“-Zeitung, dass Synchronsprecher Tommi Piper bald im Dschungelcamp sitzen wird.

„Alf zerstörte mein Leben“
Der 77-jährige hat einst der großmäuligen Kultpuppe Alf vom Planeten Melmac in der TV-Serie „Alf“ seine Stimme geliehen. Im Camp über den Außerirdischen reden wird Piper aber vermutlich nicht wollen. Erst im Juni hatte er erklärt: „Alf zerstörte mein Leben. Ich habe keine Rollen mehr bekommen, weil ich immer mit ihm in Verbindung gebracht wurde.“

Ebenfalls bereits viel Lebenserfahrung mit ins Camp bringt angeblich die in Wien lebende ehemalige Pornodarstellerin Sibylle Rauch. Auch sie soll in knapp zwei Monaten an Bord des Flugzeuges Richtung Australien sein. 

Sechsstellige Summe
Mit ihrer Vergangenheit dürfte die 58-Jährige vermutlich für viel Gesprächsstoff am Lagerfeuer sorgen. Dafür soll die vom Leben nicht immer sanft behandelte Schauspielerin mit einer sechsstelligen Summe entlohnt werden.

Außerdem auf der „Gästeliste“ stehen sollen „Bachelor in Paradise“-Star Domenico De Cicco sowie Instagram-Kultmillionär Bastian Yotta. Ein weiteres Ticket habe „Bachelor“-Kandidatin Evelyn Burdecki bekommen, heißt es. Doktor Bob bekomme als Patienten zudem „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmerin Danni Büchner, die „DSDS“-Sängerinnen Annemarie Eilfeld und Emilija Miahilova. Mit Gisele Oppermann würde laut „Closer“ und „OK“ außerdem auch ein Model in den Dschungel gehen.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Stimmen zum Spiel
Goldtorschütze Grbic: „Es gibt nichts Schöneres“
Fußball International
Sieg gegen Griechen
Historisch! U21-Team erstmals für EM qualifiziert
Fußball International
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.