05.11.2018 10:28 |

Ende gut, alles gut

Langer Spaziergang: Frau löste Suchaktion aus

Seit Sonntagvormittag wurde in Velden nach einer 40-jährigen Frau gesucht. Sie war mit ihrem Hund im Bereich Kranzlhofen unterwegs gewesen, kehrte aber nicht mehr vom Spaziergang zurück. Am Montag nahm die Suche ein glückliches Ende.

Täglich geht die 40-Jährige mit ihrem Hund im Bereich des Forstsees spazieren. Am Sonntag kehrte die Frau von ihrem täglichen Ritual jedoch nicht mehr nach Hause zurück. Die besorgte Familie alarmierte die Polizei.  Eine großangelegte örtliche Fahndung durch Kräfte der Polizei, der Flugpolizei sowie der Rettungshundestaffel von Samariterbund Kärnten ist zunächst erfolglos verlaufen.

Am Montag jedoch die erlösende Nacht: Die Frau tauchte unversehrt und wohlbehalten wieder auf. Sie dürfte die ganze Nacht unterwegs gewesen sein.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter