Fr, 14. Dezember 2018

Ab heute in Villach

05.10.2018 05:15

Zwei Tage im Sinne der Sicherheit

Einbruchschutz, Mobbing und Cybercrime sind die Themen, zu denen Experten heute, Freitag, und Samstag bei den Villacher Sicherheitstagen im und um das Rathaus informieren. Gemeinsam mit der Polizei organisiert die Stadt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Diensthunden, der Einsatzeinheit, der Polizeimusik und vieles mehr.

„Bei Mobbing, Einbruch und Cybercrime geht es um zentrale Fragen: Wie schütze ich mich, meine Familie und mein Eigentum? In Zusammenarbeit mit der Polizei Villach wollen wir hier den Menschen aktuelle Entwicklungen zeigen und Hilfestellungen anbieten“, sagt Villachs Bürgermeister Günther Albel. Dass die Polizei, als für Sicherheitsbelange zuständige Einrichtung, ihr Expertenwissen Bürgern an zwei Tagen zur Verfügung stellt, freut Albel besonders: „Es zeigt uns, dass die Exekutive ihren Auftrag, für Sicherheit zu sorgen, umfassend wahrnimmt.“ Stadtpolizeichef Erich Londer freut sich darauf, „dass uns die Sicherheitstage die Chance geben, mit der Bevölkerung zu sprechen - und zwar abseits eines negativen Anlassfalles.“

Unter dem Motto „Sicherheit zu Hause“ organisiert Villach gemeinsam mit dem Stadtpolizeikommando Freitag und Samstag ein besonders abwechslungsreiches „Sicherheitsprogramm“. So werden zu den Themenfeldern Einbruchschutz, Mobbing und Cybercrime nicht nur Experten in Vorträgen sowie in persönlichen Gesprächen Tipps geben und informieren: Auch heimische Sicherheitsfirmen stellen im Paracelsussaal des Rathauses ihre neuesten Alarmanlagen und Wachsysteme vor.

Das Programm:

  • Freitag: Vorträge im Stadtsenatssaal: 11 Uhr Einbruchschutz, 16 Uhr Mobbing, 18 Uhr Cybercrime
  • Rathausplatz: 16 Uhr Polizeimusik-Platzkonzert, 17.30 Uhr: Diensthundevorführung
  • Samstag: Vorträge im Stadtsenatssaal: 9.30 Uhr Einbruchschutz, 10 Uhr Mobbing, 11 Uhr Cybercrime
  • Rathausplatz: 10.30 Uhr Diensthundevorführungen, 11.30 Uhr: Vorstellung Einsatzeinheit Kärnten
  • Paracelsussaal: Freitag (9 bis 19), Samstag (9 bis 13 Uhr): Sicherheitsfirmen-Ausstellung
Alex Schwab
Alex Schwab

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International
In der Winterpause
Rapids Bickel kündigt neue Offensiv-Spieler an!
Fußball National
Eklat um Fans
Antisemitisches Lied bringt Chelsea in Bedrängnis
Fußball International
Nach Duell mit Rangers
Schottische Presse lästert: „Langweiliges Rapid“
Fußball International
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
Um 1 Monat verlängert
Bundesheer-Spion bleibt in U-Haft!
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.