So, 23. September 2018

Traurige Drogen-Bilanz

10.09.2018 20:00

Zimmernachbar fand Bekannten tot in Wohnung

Wie erst jetzt bekannt wurde, war am Freitag ein 36-jähriger Mann von seinem Zimmernachbarn in einer Wohnung in Ebenthal tot aufgefunden worden. Die Obduktion ergab, dass der gebürtige Oberösterreicher an einer Überdosis verstorben ist.

Der Mitbewohner (34) wollte den 36-Jährigen durch Klopfzeichen am Fenster wecken, da die Wohnungstür versperrt war. Durch das Fenster sah er seinen Freund reglos auf der Couch liegen, im linken Handrücken steckte eine Spritze.

Der Mann verständigte sofort die Polizei. Die Beamten konnten allerdings nicht in die Wohnung, weil der Schlüssel im Türschloss steckte. Mit Hilfe der Vermieterin gelangten sie schließlich in das Zimmer. Für den 36-Jährigen kam allerdings jede Hilfe zu spät. Die Polizei fand beim Verstorbenen Suchtgiftutensilien. Die Obduktion des Leichnams ergab als vorläufige Todesursache eine Suchtmittelintoxikation, vermutlich durch Opiate.

Damit ist heuer bereits der 16. Drogentote in Kärnten zu beklagen. Erst vor zehn Tagen waren ein 24-Jähriger und ein 17-Jähriger im Raum Völkermarkt gestorben, nachdem sie Drogen genommen hatten.

Hannes Wallner
Hannes Wallner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.