02.09.2018 09:29 |

Jogger als Zeuge

Wiener Urlauber hetzte mit Jagdhund Schaf zu Tode

Ein 67-jähriger Urlauber aus Wien wurde am Samstagabend von einem Jogger beobachtet, wie er in einem Waldstück in der Kärntner Gemeinde Maria Wörth versuchte, ein verletztes Mufflon-Schaf mit einem Holzknüppel zu erschlagen, das der Mann zuvor mit seiner Jagdhündin auch noch gehetzt hatte. Der Jogger ging dazwischen und verständigte die Polizei.

„Gegen 18.30 wurde ein 67-jähriger Urlauber aus Wien in einer Waldparzelle im Freiland in der Gemeinde Maria Wörth von einem 43-jährigen Jogger aus Schiefling dabei betreten, wie er ein bereits erschöpftes und verletztes Mufflon-Schaf, welches offensichtlich zuvor von der Jagdhündin des Urlaubers gehetzt und gebissen wurde, mit einem im Wald aufgefundenen Holzknüppel zu erschlagen versuchte“, schildert ein Polizist.

Der Jogger verständigte sofort die Polizei und konnte noch verhindern, dass der Urlauber das Tier tötete. Der Polizist weiter: „Da der Wiener kein Jagdausübungsberechtigter der örtlichen Jagdgesellschaft Maria Wörth ist, griff er somit auch in fremdes Jagdrecht ein. Ferner fügte er dem Mufflon-Schaf unnötige Qualen zu.“

Der verständigte Obmann der Jagdgesellschaft musste das durch mehrere Hundebisse verletzte Tier mittels Fangschuss an Ort und Stelle erlegen. Durch die Tat erleidet die Jagdgesellschaft einen Schaden in der Höhe von mehreren Hundert Euro.

Alex Schwab
Alex Schwab
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter