21.08.2018 12:41 |

Vermisstendrama

Mysteriös: Weitere Leiche in Kufstein entdeckt

Paukenschlag in der Tiroler Festungsstadt Kufstein! Nachdem Montagvormittag in einem Waldstück die Leiche einer jungen Frau entdeckt worden war, wurde am Abend desselben Tages eine weitere Leiche aufgefunden. In diesem Fall handelt es sich laut Polizei um einen Mann. Nähere Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt.

Bei der toten Frau dürfte es sich allem Anschein nach um die seit 11. August als vermisst gemeldete Julia S. handeln. Ein Fremdverschulden wird derzeit ausgeschlossen. Es gebe „keine Anzeichen dafür“, heißt es vonseiten des LKA Tirol. Das endgültige Ergebnis der Obduktion stehe aber noch aus.

Ist Toter vermisster Deutscher?
Wie die „Krone“ Dienstagmittag erfuhr, wurde am Montagabend eine weitere Leiche in Kufstein entdeckt - gegen 20 Uhr. Die Polizei hat dies gegenüber der „Krone“ bereits bestätigt. Nähere Details seien aber noch nicht bekannt. Brisant: Auch in diesem Fall könnte es sich um ein Vermisstendrama handeln. Seit 7. August ist in der Festungsstadt ein 36-jähriger Deutscher abgängig!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen