Fr, 16. November 2018

In die Drau geflüchtet

20.08.2018 11:21

Zwei Raufereien in Lienz: mit Klappmesser verletzt

Grundlos attackiert und verletzt hat Sonntagfrüh ein 25-jähriger Lienzer einen 24-jährigen Einheimischen im Stadtgebiet der Dolomitenstadt. Nachdem die Polizei die Verfolgung aufnahm, sprang der Mann in die Drau und versuchte den Fluss zu durchqueren. Der Polizei gelang es, den Lienzer aus dem Fluss zu holen und festzunehmen. Gegen 14 Uhr kam es dann zu einem weiteren Raufhandel, wobei ein 16-jähriger Iraker einem 23-jährigen Lienzer mit einem Klappmesser eine Schnittverletztung zufügte. Auch der Iraker flüchtete, konnte aber kurze Zeit später festgenommen werden.

Nachdem ein Lienzer (25) am Sonntag gegen 8.26 Uhr einen 24-jährigen Einheimischen im Stadtgebiet von Lienz ohne Grund attackiert und verletzt hatte, alarmierte der Verletzte die Polizei, die den beschriebenen  Verdächtigen auf einem Feld ausfindig machen konnten. Der Mann versuchte durch einen Sprung in die Drau ans andere Ufer zu entkommen, aber die Polizisten scheuten das Wasser nicht, holten den 25-Jährigen aus dem Wasser und nahmen ihn fest. Nach Abschluss der Ermittlungen wird gegen ihn Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet. Zu einem weiteren Raufhandel kam es dann gegen 14 Uhr, wobei ein 16-jähriger Iraker aus Kufstein ein Klappmesser zog und einem 23-jährigen Lienzer eine Schnittverletzung am rechten Unterarm zufügte. Anschließend flüchtete der 16-Jährige. Er konnte im Zuge einer sofortigen Fahndung im Stadtgebiet von Lienz festgenommen werden. Der 23-Jährige wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Lienz eingeliefert. Auch der 16-Jährige wird nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Highlight am Himmel
Komet Wirtanen im Dezember zu sehen
Wissen
Positive Bilanz
Rapid: 2,37 Millionen Gewinn für 2017/18!
Fußball National
Kurz rügte Vorarlberg
NEOS: „Verhalten ist eines Kanzlers unwürdig“
Österreich
Beide enttäuschen
DFB- und ÖFB-Team derzeit im selben EM-Quali-Topf!
Fußball International
Online-Wahl in Italien
EBEL-Meister HC Bozen beliebter als Juventus
Eishockey
Bosnische Übermacht
Dragovic über Fans: „Haben uns angesch***en“
Fußball International
Rührend: Rooney-Adieu
„Bin von jetzt an nur noch Fan der ‘Three Lions‘“
Fußball International
Wilde Spekulationen
Top-Angebote: Forderte Arnautovic Mega-Gehalt?
Fußball International
Ermittlungen laufen
Leiche in Bach: Pole laut Obduktion ertrunken
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.