Mo, 24. September 2018

Grober Leichtsinn:

16.08.2018 07:00

Frau (40) „lud“ mit offener Terrassentür Diebe ein

Keine gute Idee hatte eine Frau in Asten, als sie beim Verlassen ihrer Wohnung noch die Terrassentür sperrangelweit öffnete, damit es bei ihrer Rückkehr in den Räumen nicht allzu warm sein sollte. Das nütze ein Krimineller, der ungehindert einsteigen und die Wohnung nach Wertsachen durchsuchen konnte.

Kriminellen sehr leicht gemacht hat es eine 40-jährige Wohnungsbesitzerin in Asten bei Linz. Aufgrund der Hitze ließ sie ihre gartenseitige Terrassentür offenstehen und zog auch die Rollos nicht herunter. Dann verließ sie gegen 14 Uhr die im Erdgeschoß liegende Wohnung und kehrte erst nach 22 Uhr wieder nach Hause zurück.

Alle Räume durchsucht
In der Zwischenzeit konnte sich dort ein Unbekannter einsteigen und in Ruhe alle Räume durchsuchen. Der Täter stahl einen kleinen Möbeltresor und eine Schmuckkassette mit zwei Ketten. Die genaue Schadenssumme ist noch unbekannt.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.