07.08.2018 20:15 |

Schrecklicher Fund

New York: Toter Fötus in Flugzeugtoilette gefunden

Schrecklicher Fund in New York: In einem Passagierflugzeug haben Reinigungskräfte am Dienstag einen toten Fötus entdeckt. Die American-Airlines-Maschine war am Montag von Charlotte im Bundesstaat North Carolina zum Flughafen LaGuardia in New York geflogen.

Das Flugzeug sei über Nacht in einem Hangar zur Reinigung und für regelmäßige Wartungsarbeiten geparkt gewesen. Berichten von US-Medien zufolge fanden die Reinigungsleute den fünf oder sechs Monate alten Fötus in der Toilette des Jets.

Ein Unternehmenssprecher bezeichnete den Fall als „tragisch“ und erklärte, man arbeite mit den Ermittlern zusammen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter