Schräges Gadget

„Star Trek“-Ohrstöpsel: Musik genießen wie Spock

Digital
27.07.2018 09:18

Die kultige Science-Fiction-Serie „Star Trek“ hat weltweit Millionen Anhänger, die immer auf der Suche nach unterhaltsamen Merchandising-Artikeln sind. Der neueste Streich für diese Zielgruppe: die wohl ersten Bluetooth-Ohrhörer in Spock-Optik. Sie leiten nicht nur Musik ins Ohr, sondern machen den Träger auch zum Vulkanier.

Zugegeben, angesichts ihrer Farbe wirken die künstlichen Ohrspitzen, welche Träger der „Wireless Vulcan Earbuds“ ihren angeborenen Ohren hinzufügen, nicht besonders authentisch. Dennoch könnten die ersten Ohrhörer mit „Star Trek“-Lizenz unter den Millionen Trekkies Anhänger finden.

(Bild: thinkgeek.com)

Die 40-Dollar-Kopfhörer, die unter anderem beim Händler Thinkgeek verkauft werden, sollen mit einer Akkuladung vier bis fünf Stunden überdauern, können dank Mikro als Freisprecheinrichtung genutzt werden und bieten eine Fernsteuerung am Kabel. Geladen wird via microUSB, gefüllt ist der Akku binnen zwei Stunden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele