Di, 23. Oktober 2018

Fröhliches 3-Tage-Fest

19.07.2018 07:30

Heute startet das Linzer Pflasterspektakel

Heute beginnt das 32. Linzer Pflasterspektakel! Drei Tage lang gibt’s noch mehr Künstler, noch mehr Programm als in den Vorjahren und der Wetterbericht hört sich auch ganz anständig an. Einem fröhlichen Drei-Tages-Spektakel steht nix im Weg!

Das Duo Looky reist aus Israel an, der Chimichurri Circus kommt aus Argentinien, Feuerkünstler Chris Blade und seine Fire Ninja gar aus Australien und Musikjongleur Jay Che reist aus Singapur an. Das Linzer Pflasterspektakel, das heute um 16 Uhr mit dem traditionellen Umzug der Künstler über die Landstraße beginnt, beherbergt bis Samstag wahrhaft internationales Volk. 800 Künstler aus  so gut wie aller Herren Länder haben sich für das Linzer Spektakel beworben - tatsächlich wurden dann 110 Gruppen und Solokünstlerinnen verpflichtet. Mehr Auftritte - es sind insgesamt 725 geplant - lassen sich beim besten Willen nicht in diese drei Tage stopfen.

Kinderspektakel
Die „Krone“ präsentiert traditionell wieder das Kinderspektakel auf der Promenade. Dort dürfen die jungen Spektakel-Fans auch selbst kreativ werden - oder sich gemeinsam mit den (Groß-)Eltern im Familiencafé stärken. Und noch eine große Bitte: Vergessen Sie nicht auf das Hutgeld. Kein einziger Künstler bekommt eine Gage, alle leben nur von dem, was Ihnen der Auftritt wert ist!

Milli Hornegger/ Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.