Mi, 18. Juli 2018

Baumstamm auf Bein

30.06.2018 13:24

Forstunfall mit Folgen: Schwer verletzter Mann

Schwer verletzt wurde ein Pensionist (81) bei Waldarbeiten am Samstag: Er wurde ins LKH Villach eingeliefert.

Eigentlich wollte er nur seiner Tochter helfen: Der 81-jährige Pensionist aus der gemeinde Hermagor war am Samstag gemeinsam mit seiner Tochter (55) mit Holzarbeiten auf deren Grundstück beschäftigt. Gegen 10.45 Uhr passierte es dann: Er schnitt eine rund 30 Zentimeter starke Fichte um und wurde vom Baum erfasst!

Der Mann kam mit dem rechten Bein unter dem Baumstamm zu liegen. Seine Tochter reagierte geistesgegenwärtig und befreite ihren Vater, indem sie den auf ihm liegenden BAumstamm abschnitt.

Der alarmierte Notarzt versorgte den schwer verletzten Mann, danach musste er ins LKH Villach eingeliefert werden.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.