Fr, 19. Oktober 2018

Jubiläumsjahr

12.06.2018 06:30

500 bunte Blumen im Bildungscampus St. Ruprecht

Im großen Jubiläumsjahr der Stadt wird auch der „Bildungscampus Süd“ in Sankt Ruprecht fertig. Als kreatives Geburtsgasgeschenk malen Kinder 500 Jubiläums-Blumen.

Rund 2500 Schüler und Studierende besuchen im Stadtteil Sankt Ruprecht den Kindergarten, die Schule (VS und NMS) sowie die Fachhochschule Kärnten. Noch im Herbst soll die Modernisierung des Schulzentrums in der Kneippgasse abgeschlossen sein und auch die Polytechnische Schule beherbergen.

„Mit dem Schuljahr 18/19 ist der gesamte Bidungscampus Süd, der insgesamt sechs Bildungseinrichtungen umfasst, fertig“, erklärt Bildungsstadtrat Franz Petritz, der am Montag bereits den Startschuss zur großen Malaktion der St. Ruprechter Kindergartenkinder und Volksschüler gab. Die Kinder verschönern die neue Relaxzone am Marktplatz anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums der Stadt mit 500 Blumen, die sie unter der Leitung von Künstlerin Martina Cerne bis Ende des Schuljahres malen und dann bei einer eine Vernissage präsentieren. Am Marktplatz wurde zudem ein Relax-Wanderwürfel, der aus alten Schulmöbeln gebaut wurde, aufgestellt. 

Alex Schwab
Alex Schwab

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.