Do, 21. Juni 2018

Neue Liebe der Grund

12.04.2018 08:10

Brad Pitt: Nach Trennung glücklicher als je zuvor

Brad Pitt und seine Noch-Ehefrau Angelina Jolie, mit der er die Kinder Maddox (16), Pax (14), Zahara (13), Shiloh (11), Vivienne und Knox (beide 9) großzieht, trennten sich im September 2016. Zu dem Zeitpunkt war das Paar bereits zehn Jahre zusammen und zwei Jahre verheiratet. Obwohl die Trennung eine „traurige“ Zeit für den 54-Jährigen war, fühlt er sich heute besser als je zuvor.

„Die Trennung war sehr traurig und schockierend für ihn, aber er fing wieder an, sich um sich selbst zu kümmern. Er scheint viel, viel glücklicher zu sein“, plauderte ein Insider nun gegenüber dem „People“-Magazin aus.

Dass Brad Pitt derzeit mehr als zufrieden mit seinem Leben ist, könnte natürlich auch an seiner neuen Flamme liegen. Gerüchten zufolge soll sich der Hollywoodstar seit letztem Herbst ganz heimlich, still und leise mit Neri Oxman, einer Professorin am Massachusetts Institute of Technology, treffen. Ein Insider schildert gegenüber dem Magazin „Us Weekly“: „Brad ist absolut hin und weg von ihr. Die Chemie zwischen ihnen ist der Wahnsinn. Die Funken sind gleich von Beginn an geflogen.“

Wie aber kann es sein, dass die frische Liebe zwischen dem Star und der schönen Akademikerin so lange unbemerkt bliebt? „Er unternimmt alles, um sicherzustellen, dass er von keinen neugierigen Blicken verfolgt wird“, erklärt der Insider. 

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.