Do, 20. September 2018

Lauren Drain:

12.04.2018 06:00

Die wohl heißeste Krankenschwester Amerikas

Lauren Drain ist eine sehr hübsche Krankenschwester. Obwohl sie aufgrund ihres Aussehens auch Model ist und mit ihrem eigenen Fitnessprogramm Geld verdient, würde sie nie ihren Job als Krankenschwester aufgeben.

In den USA ist Lauren Drain längst eine Berühmtheit. 3,8 Millionen Menschen haben die Instagram-Seite des Fitnessmodels abonniert und feiern sie als heißeste Krankenschwester Amerikas. Doch hinter ihrem Erfolg steckt eine erschütternde Kindheit.

Depressionen nach Flucht aus Sekte
Mit 21 Jahren gelang es Drain, der US-Sekte Westboro Baptist Church zu entfliehen. Ihre Familie brach den Kontakt zu ihr ab. Allein auf sich gestellt, litt die junge Frau damals an Ängsten und Depressionen. „Ich war selbstmordgefährdet und geschädigt durch die jahrelange Gehirnwäsche der Gemeinde“, erzählt sie.

Erst die Pflege teils unheilbar kranker Menschen gab ihrem Leben wieder einen Sinn: „Als Krankenschwester habe ich viele schwerstkranke und sterbende Menschen versorgt. Auf diese Weise wurde mir bewusst, schon in jungen Jahren auf sich und seine Gesundheit zu achten.“ Mit Mitte 20 begann die 32-Jährige deshalb, ihre Ernährung umzustellen und zu trainieren.

„Fitness hat mein Leben gerettet“
Je fitter sie wurde, desto besser ging es ihr. „Fitness hat mein Leben gerettet. Man stärkt nicht nur den Körper, sondern auch den Geist“, sagt Drain. Mit ihrer Instagram-Seite will sie Menschen motivieren, es ihr gleichzutun und gesünder zu leben. „Egal, wie alt sie sind, ob dick oder dünn, ich will ihnen zeigen, dass jeder fit und durchtrainiert sein kann.“

Ihr Einsatz lohnt sich: Nicht nur ihr Webauftritt ist erfolgreich, mit ihrem Mann führt sie mittlerweile auch ein erfolgreiches Personal-Trainer-Unternehmen, ziert Magazincover und macht Werbung. Eine einzige Karriere ist der Krankenpflegerin eben einfach nicht genug und deshalb steht sie weiterhin mit ihrem Chef, einem Schönheitschirurgen, im OP.

Sie sagt: "Ich gelte zwar als die heißeste Krankenschwester, aber mein Ziel ist es, auch als Fitnessmodel erfolgreich und einzigartig zu sein. Den Menschen damit zu beweisen, dass beides möglich ist, dass man als Pflegerin Karriere machen kann, aber auch, indem man seinen Körper trainiert, formt und damit erfolgreich ist.“

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.