Di, 18. September 2018

Kurse in ganz Tirol

05.04.2018 10:23

Digitale Welt für Senioren eine Herausforderung

Die Digitalisierung verändert die Welt. Dienstleistungen werden immer öfter in den Online-Bereich ausgelagert - vom Zugticket über die Post bis zur Bank. Das bringt viele Vorteile, bedeutet aber auch, dass immer öfter keine andere Wahl bleibt, als sich mit der digitalen Welt zu beschäftigen.

Während Kinder mit der Digitalisierung aufwachsen, müssen sich ältere Generationen bewusst damit auseinandersetzen. Familien ersetzen zunehmend das Servicepersonal, denn Vergünstigungen gibt es oft nur noch beim Online-Kauf, manche Dinge werden gar ersetzt. Und falls die Geduld bei Kindern und Enkeln knapp wird, springen Kurse ein.

Von der Sprache bis zur Bedienung
Anita Schreiner (62) und Monika Abentung (74) besuchen jeden Mittwoch einen Kurs zur „Android“-Nutzung in der Volkshochschule Innsbruck. Die beiden Frauen wollen nicht digital abgehängt werden. Die Hürden sind groß, wie Abentung erklärt: „Das beginnt mit der Sprache. Ich kann Englisch, aber die Computersprache ist ganz anders. Zum neuen Handy gibt es keine Gebrauchsanweisung - die muss man online runterladen und im Geschäft bekommt man keine Erklärung.“ Auch die 62-jährige Anita Schreiner lässt sich mittwochs ihr Handy erklären, denn „die digitale Welt ist ein Schreckensgespenst, das ich nicht länger fürchten will. Für eine bewusste Nutzung muss ich wissen, wie es funktioniert.“

Wissen statt Angst
Die größte Angst der Kursteilnehmer sei das Nichtwissen, erklärt Kursleiter Christian Dworschak. „Viele fürchten sich vor Datenklau, oder dass sie aus Versehen Apps runterladen, die kostenpflichtig sind,“ so Dworschak. Seit 30 Jahren unterrichtet er im IT-Bereich - die Angst vor Neuem sei immer da, aber: „Mehr Transparenz würde dem gegensteuern, gerade im Bezug auf persönliche Daten.“ Grundsätzlich, so sind sich alle einig, wäre es toll, wenn Dinge nicht vollständig ersetzend passieren - so dass die Wahl zwischen der Online- und der Offline-Variante bleibt. 

Anna-Katharina Haselwanter
Anna-Katharina Haselwanter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Rückzug als Parteichef
Kern wird SPÖ-Spitzenkandidat bei Europawahl
Österreich
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International
CL-Hit im Liveticker
LIVE: Klopp kracht mit Liverpool auf Tuchels PSG
Fußball International
SPÖ-Chef tritt zurück
Kern beschert Strache „bizarre Überraschung“
Österreich
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.