So, 20. Jänner 2019

Bewegung ist Zukunft

04.04.2018 10:53

Kinder, kommt zum Wien Marathon!

Ein einzigartiges Erlebnis, Spaß und viel Selbstbewusstsein verspricht die Teilnahme an den Kinder- und Jugendläufen im Vorfeld des Wien-Marathons am Samstag, 21. April. 86.000 Kinder haben in den vergangenen Jahren bereits teilgenommen!

Seit 28 Jahren gibt es im Rahmen des Vienna City Marathon Kinder- sowie Jugendbewerbe und tausende Kids laufen nun Jahr für Jahr am Tag vor den „Großen“ stolz ins Ziel. „Ich empfinde es als große Aufgabe, etwas für die Jugend zu tun, für eine gesündere und sportlichere Gesellschaft“, so Wolfgang Konrad, Veranstalter des Vienna City Marathon. „Die Bewegungsarmut unserer Kinder wird ein immer größeres Problem mit langfristig negativen Wirkungen“, meint der Vater zweier aktiver Söhne.

Was im Laufsport bestens etabliert ist, nämlich als Teil eines Events auch motivierende Nachwuchsbewerbe durchzuführen, ist bei Großveranstaltungen in anderen Sportarten längst nicht der Fall. Um ein Zeichen zu setzen, hat Konrad bereits 2013 die Initiative „move your kids“ als aussagekräftiges Statement in Richtung zukünftiger Generationen ins Leben gerufen. Die Initiative wurde bereits von über 21.000 Eltern aus 96 Ländern unterzeichnet. Damit erklären sie offiziell ihre Unterstützung für eine gesündere Jugend und die Bereitschaft, selbst aktiv als Vorbilder zu wirken. Die Strecke des SanLucar Kinderlaufs über zwei Kilometer und des #GETMOVIN Jugendlaufs über fünf Kilometer führen durch Wien mit den Startpunkten im Prater und Stadtpark. Sie enden auf der Ringstraße vor dem Burgtheater. Genau dort, wo tags darauf, am 22. April, die „großen“ Marathonläufer bejubelt werden.

Bis 8. April gibt es noch die Chance, sich anzumelden:

SanLucar Kinderlauf vom Stadtpark bis zum Burgtheater

Streckenlänge: ca. 2,2 km

Start: 17:30 Uhr, Parkring / Stadtpark

Ziel: Ringstraße, Höhe Burgtheater

Für Kinder im Alter von 6 - 15 Jahren (Jg. 2012 - 2003)

#GETMOVIN Jugendlauf, vom Riesenrad bis zum Burgtheater

Streckenlänge neu: 5 km (offiziell vermessen)

Start: 17:00 Uhr, Prater Hauptallee, Restaurant „Meierei“, Wien

Ziel: Ringstraße, Höhe Burgtheater

Für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 - 17 Jahren (Jg. 2008 - 2001)

Karin Podolak, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
England-Aufschrei
Vom eigenen Fan getreten, wo es am meisten Weh tut
Fußball International
Schalke erkämpft Sieg
2:1! Caligiuri und Schöpf fertigen Wolfsburg ab
Fußball International
Per Heli ins Spital
Unfall auf Skipiste: Bub (6) schwer verletzt
Steiermark
Zwei Tino-Assists
3:1! Lazaro und Co. spielen „Club“ schwindlig!
Fußball International
Bestes Weltcupresultat
Friedrich holt Igls-Double - Treichl im Vierer 9.
Wintersport
3:0 bei Trainerlosen
Mancity gibt sich gegen Huddersfield keine Blöße!
Fußball International
„Wie viele noch?“
Große Wut und tiefe Trauer nach Mord an Manuela
Niederösterreich
Hofreitschule-Streit
Was verstehen Sie von Lipizzanern, Frau Klima?
Österreich
Plastik für den Papst
PVC-Helme aus 3D-Drucker für Schweizer Garde
Elektronik

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.