29.03.2018 09:06 |

Er war alkoholisiert

Probeführerschein-Besitzer schoss auf A12 Pkw ab

Ein 21-jähriger Probeführerschein-Besitzer hat am Mittwochabend einen Unfall auf der Tiroler Inntalautobahn (A12) verursacht. Wie die Polizei berichtet, war der junge Pkw-Lenker auf den rechten Fahrstreifen geraten und touchierte in der Folge das Pkw-Heck einer 29-Jährigen. Beide Fahrzeuge gerieten dadurch ins Schleudern. Brisant: Ein durchgeführter Alkotest bei dem 21-Jährigen ergab 1,1 Promille.

Der Probeführerschein-Besitzer war gegen 20.00 Uhr von Kufstein kommend in Richtung Wörgl unterwegs, als es im Gemeindegebiet von Langkampfen zu dem Unfall kam. Das Auto der 29-Jährigen überschlug sich und schlitterte rund 100 Meter über die Straße, bis es auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die Lenkerin wurde verletzt und in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Der 21-Jährige blieb unverletzt.

A12 war über eine Stunde gesperrt
Die Inntalautobahn musste während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten in Fahrtrichtung Innsbruck für über eine Stunde komplett gesperrt werden. Der dadurch entstandene Rückstau war laut Polizei rund vier Kilometer lang und reichte bis zur Ausfahrt Kufstein-Süd zurück. Dem 21-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Er wird sowohl bei der BH Kufstein, als auch bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Duell mit Hoffenheim
LIVE: Frankfurt führt weiter dank Hinteregger-Tor
Fußball International
Aus Keller befreit
Feuerwehr eilt Pferd nach Treppensturz zu Hilfe
Niederösterreich
Neue Linzer Wäsche
Der LASK präsentiert Champions-League-Trikots
Fußball National
4. Bundesliga-Runde
LIVE: „Zähe Partie“? Altach trifft auf Hartberg
Fußball National
Bundesliga im Ticker
LIVE: Austria nach Europacup-Aus gegen Admira
Fußball National
2. Deutsche Bundesliga
Grozurek-Tor zu wenig: Karlsruhe verliert in Kiel
Fußball International
Bei packendem Remis
Guardiola und City-Star Aguero geraten aneinander
Fußball International
Ex-„Bulle“ tritt nach
Nach Wechsel zu Bayern: Rose watscht Youngster ab!
Fußball International
Deutschland freut sich
Im Coutinho-Fieber: „Bei weitem bester Fußballer“
Fußball International
„Banden am Werk“
Frequency: Zelte aufgeschlitzt und angezündet
Niederösterreich
Schutzengel am Werk
Geländewagen prallt gegen Pkw am Pannenstreifen
Niederösterreich
Tirol Wetter
15° / 31°
heiter
12° / 30°
heiter
13° / 30°
wolkenlos
15° / 30°
heiter
15° / 30°
heiter

Newsletter