Do, 19. Juli 2018

Für Traumjob bewerben

01.02.2018 16:02

Tourismusregion sucht Social-Media-Reporter

Auch heuer vergibt die Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten wieder einen der wohl heißesten Sommerjobs des Jahres. Gesucht wird ein Social-Media-Reporter, der hautnah von den schönsten Events aus der Region berichten wird. Die Bewerbung läuft noch bis 19. März!

Für eine junge Person, die sich mit digitalem Marketing auseinandersetzt und eine Karriere im Bereich Tourismusmarketing plant, gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit, den Sommer des Lebens zu erleben: „Wir bieten einem ,digital native’ die Chance für den Einstieg als Influencer mit einer riesigen Plattform an neuen Kontakten und  Erlebnissen“, so Daniel Orasche, der Geschäftsführer der Tourismusregion: „Die Bewerbungsfrist läuft bis 19. März  2018 und  endet mit einem  Hearing am 3. April am Golfpark Klopeinersee.“

Eigene Dienst-Vespa samt Wohnung
Der Social-Media-Reporter bekommt natürlich  auch heuer eine eigene  Dienst-Vespa sowie ein iPhone  und eine Wohnung zur Verfügung gestellt, damit sie oder er hautnah aus der Region berichten kann. 
Alle weiteren Informationen zum Traumjob im Sommer sowie zur Bewerbung findest du HIER.

Alex Schwab
Alex Schwab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.