Mo, 25. Juni 2018

Fahrer betrunken

07.05.2009 13:07

Blumenlaster kippt auf Ausfahrt der A1 um

Mit einem mit Blumen beladenen Lastkraftwagen ist am Donnerstag gegen 4.00 Uhr ein 47-jähriger Kraftfahrer aus Ostermieting auf der Westautobahn (A1) bei der Ausfahrt Salzburg-West auf eine Wiese umgekippt. Der Lenker konnte unverletzt aus dem Schwerkraftfahrzeug steigen. Ein bei dem Oberösterreicher durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,98 Promille, weshalb ihm der Führerschein abgenommen wurde, so die Polizei.

Da aus dem Fahrzeug Dieselkraftstoff ausfloss, wurde die Freiwillige Feuerwehr Wals verständigt, die mit drei Fahrzeugen und 20 Mann anrückte und kontaminiertes Erdreich abtrug.

Wegen der Aufräumungsarbeiten war die Ausfahrt Salzburg-West von Wien kommend für ca. 1,5 Stunden gesperrt. Zu nennenswerten Behinderungen kam es während der Aufräumungsarbeiten nicht.

Symbolfoto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.