Schlagwort

Volksbegehren

Beschreibung
Volksbegehren steht, in Deutschland und Österreich, im Allgemeinen für ein Instrument der Volksgesetzgebung, bei dem die stimmberechtigten Bürger eines Landes durch eine Unterschriftensammlung ihren Willen dazu bekunden, ob ein Gesetzentwurf dem Volk zur Abstimmung vorgelegt werden soll oder nicht (Vgl. Definition auf juraforum.de). Im Speziellen ist: Volksbegehren (Deutschland) und/oder Volksinitiative (Deutschland), ein direktdemokratisches Instrument in Deutschland Volksbegehren (Österreich), ein direktdemokratisches Instrument in ÖsterreichSiehe auch: Volksinitiative (Begriffsklärung) Artikel Volksgesetzgebung
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

„Kein Millimeter ...“
Grönemeyer: Applaus von Österreichs Außenminister
Österreich
CR7 im Gefühls-Chaos
Ronaldo bricht während TV-Interview in Tränen aus
Fußball International
„Für junge Familien“
ÖVP will Steuern für Eigenheim-Kauf reduzieren
Österreich
Paragleiter im Weg
Ausweichmanöver löste Flugzeugabsturz aus!
Oberösterreich
Razzien in Italien
Schlag gegen Ultra-Chefs im Umfeld von Juventus
Fußball International

Themen finden

Top Themen

Newsletter