Das freie Wort

Prioritäten – Gesundheit versus Militär

257.000 Infektionen und bereits 6586 Tote, Tendenz STEIGEND. US-Präsident Donald Trump hat die Corona-Krise von Beginn an verharmlost. 1168 Corona-Todesopfer an EINEM Tag sind ein trauriger Höchststand. Allein in den Vereinigten Staaten könnte das Virus, Prognosen zufolge, MINDESTENS 100.000 Tote fordern. Auch die US-Regierung setzt nun auf das Tragen von Gesichtsmasken, allerdings noch OHNE Verpflichtung. Donald Trump: „Wenn die Leute das tun wollen, sollen sie es tun. Sie können aber auch Schals verwenden, die sind dicker. Wie sie wollen. Es kommen bald Empfehlungen heraus, wir werden sehen, was die bringen. Im Moment kann ein jeder für sich selbst entscheiden, was er möchte.“ Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist das Gesundheitssystem schon den geringsten Belastungen nicht gewachsen. Die USA geben für das Militär 2 MILLIARDEN Dollar aus – pro TAG. Es ist schon eine eigenartige Betrachtungsweise, wenn man für die Gesundheit zu WENIG Geld zur Verfügung hat, aber für das MILITÄR 2 Milliarden pro Tag ausgibt. Ja, PRIORITÄTEN muss man setzen können. Gesundheit versus Militär – der Sieger: Das Militär. LEIDER!!!

Gerhard Forgatsch, Wien
Erschienen am Di, 7.4.2020

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
1. Juni 2020

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

1. Juni 2020
Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.