Mo, 22. Oktober 2018

Busen-Artistin

24.10.2007 22:01

Strafe für freizügige australische Bardame

Die strengen Bestimmungen zum Alkoholausschank sind einer australischen Bardame zum Verhängnis geworden: Weil sie zum Gaudium ihrer Kunden Bierdosen zwischen ihren nackten Brüsten zerdrückte und Löffel auf ihren Brustwarzen balancierte, wurde Luana De Faveri zu einer Geldstrafe von 1.000 australischen Dollar (630 Euro) verurteilt.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, bekannte sich die 31-Jährige vor einem Gericht im westaustralischen Madurah des Verstoßes gegen das Gesetz in zwei Fällen schuldig. Ihre Kollegin Tracey Leslie, die bei der Darbietung in einem Hotel assistierte, wurde mit 500 Dollar zur Kasse gebeten. Der Barmanager muss 1.000 Dollar bezahlen, weil er das Paar nicht stoppte.

Der zuständige Polizeipräsident des Bezirks Peel, David Parkinson, sagte, das Urteil sei ein "klares Signal an alle Lizenzinhaber, dass wir diese Art von Verhalten nicht tolerieren".

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.