Di, 19. Juni 2018

Porno-Player

11.10.2007 11:55

Winamp erlaubt Zugriff auf Gratis-Pornos

Zum zehnjährigen Bestehen des populären Media-Players bietet Nullsoft eine überarbeitete Version seines "Winamp" an. Neben der Möglichkeit, eine Vielzahl unterschiedlicher Musik- und Video-Formate abzuspielen, beherrscht der Winamp-Player 5.5 auch die Wiedergabe von Online-Radio und -TV. Gerade Letzteres ist jedoch nicht unumstritten, erlaubt es doch einen direkten Zugriff auf Gratis-Pornos.

Seit 1997 ist der Winamp-Player der Firma Nullsoft für viele User die erste Wahl, wenn es Musik- und Video-Formate wiederzugeben gilt. Auch die aktuelle Version 5.5 zum zehnjährigen Bestehen der Software wird da keine Ausnahme machen.

Gerade Eltern könnten an der neuen Version des Media-Players jedoch Anstoß nehmen. Der Grund: Mit der Möglichkeit, Internet-TV zu empfangen, können kostenlose Schmuddel-Filmchen unmittelbar und unzensiert ins Kinderzimmer gelangen.

Nur wenige Klicks genügen, um unter dem Menüpunkt "Online-Dienste" über "Show Adult Content" die Einblendung pornografischer Inhalte zu ermöglichen. Ein Filter für die weit verbreitete Software wäre demnach wünschenswert, damit Eltern den Nachwuchs vor den Gratis-Pornos schützen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.