04.09.2007 08:54 |

Eis süß-sauer

Japan: Soja-Sauce aufs Eis

Sojasauce gehört zur japanischen Küche so unabdingbar dazu, dass die Japaner jetzt sogar (süßes) Eis mit der würzigen Flüssigkeit essen. Eine japanische Firma in Gifu im Zentrum des Landes bietet eine Sojasauce an, die geschmackliche Ähnlichkeiten zu Karamell aufweist und von den Kunden mit großer Begeisterung aufgenommen wird.

Das Unternehmen Yamakawa Jozo hat seit Jänner schon 6.000 Flaschen der neuen Sauce verkauft. "Wir haben nicht damit gerechnet, dass dieses Produkt so beliebt werden würde", sagt Firmenchef Akio Yamakawa. Die Sauce reift acht Jahre lang in Holzfässern und wird mit süßem Reiswein und Stärkesirup gemischt. "Es schmeckt wie Karamell, wenn man ein klein wenig auf Vanille-Eiskrem gibt" erläuterte Yamakawa. Ein 70-Milliliter-Fläschchen der aromatischen Sauce wird für 350 Yen (zwei Euro) verkauft.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol