Mi, 15. August 2018

Sexy Pin-ups

29.08.2007 19:49

Die heißen Girls von "Blazing Angels 2"

Die Leipziger Games Convention hat es wieder mal gezeigt: Leicht bekleidete Damen und Videospiele scheinen irgendwie zusammen zu gehören - zumindest lassen sich Letztere durch Erstere besser verkaufen. Während sich Ubisoft auf der Messe noch recht züchtig zeigte, verwöhnt der Publisher die (männliche) Spielerschaft jetzt mit den heißen Pin-up-Girls aus "Blazing Angels 2: Secret Missions of WWII". Krone.at zeigt dir die Bilder.

Mit "Blazing Angels 2: Secret Missions of WWII" darf sich der Spieler als Elitepilot abermals hinter das Steuer eines Kampfflugzeuges während des Zweiten Weltkriegs klemmen, "um die verheerenden experimentellen Waffen des Dritten Reichs zu bekämpfen". Quasi als Vorgeschmack darauf präsentiert der Publisher die sexy Girls zum Spiel (siehe Infobox). Schließlich gehören Fliegerei und Pin-ups ja irgendwie zusammen.

Und damit die emanzipierte Frau von heute gar nicht erst auf die Barrikaden steigt, verweist Ubisoft in einer entsprechenden Aussendungen auf die tapferen Pilotinnen des "WASP" ("Women Airforce Service Pilots"), die im Krieg eindeutig bewiesen hätten, "dass weibliche Piloten genauso fähig sind wie männliche" - wenn man ihnen die selbe Ausbildung zu Teil werden lässt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.