25.07.2007 17:03 |

"Super Mamá"

Neunfache Mutter bekommt Vierlinge

Eine bereits neunfache Mutter hat in Argentinien Vierlinge zur Welt gebracht – und hat bis zum Geburtstermin nichts vom bevorstehenden derart reichen Kindersegen gewusst! Denn die 36-jährige Carina Mayorga, die die Zeitungen in ihrer Heimat bereits "Super Mamá" nennen, war während der Schwangerschaft zu keiner Voruntersuchung gegangen und hatte mit nur einem Kind gerechnet.

Die drei Buben Jose Maria, Santiago und Pablo sowie das Mädchen Juana Candela seien zwar zu früh auf die Welt gekommen, aber alle wohlauf, sagte ein Klinikmitarbeiter in Mendoza, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, in der die Frau lebt.

Bei der natürlichen (!) Geburt wogen die Babys zwischen 1.200 und 1.425 Gramm. Zu Hause warten auf sie sechs Brüder und drei Schwestern im Alter von neun Monaten bis 17 Jahren sowie ein mit Sicherheit überraschter 37-jähriger Vater.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol