Große Verzögerungen

Schneechaos mit 10-Kilometer-Stau auf der West

Schneefall, dazu der "normale" Montag-Morgen-Wahnsinn - das waren die Zutaten für ein Verkehrschaos, das auf der Westautobahn zwischen Traun und Haag (Fahrtrichtung Wien) für stundenlange Verzögerungen sorgte. Hängengebliebene Lkw und Auffahrunfälle sorgten dafür, dass sich die Situation ab 2 Uhr früh immer weiter verschärfte.

Lkw mit Sommerreifen, Schneefahrbahn, Auffahrunfälle - das alles verursachte den mehr als 10 Kilometer langen Stau auf der Westautobahn, der ab den frühen Montag-Morgen-Stunden den Verkehr lahmlegte. Wer Richtung Wien fahren wollte, musste ausweichen - weshalb (natürlich) auch die Strecken Richtung Steyr bzw. Perg überlastet waren. Laut ersten Prognosen dauert der Stau noch bis Mittag...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter