3. Einkaufssamstag:

Mit Düften spart Christkindl heuer nicht!

Klassisch oder individuell? Blumig frisch oder sinnlich? Bei den Düften unterm Christbaum ist eine gute Nase gefragt. Da Kosmetika bei den beliebtesten Weihnachtsgeschenken auch dieses Jahr wieder ganz weit vorne sind, war in den Duft-Geschäften ob der Enns gestern viel los. Das Christkind war im Kaufrausch!

Bei einer Umfrage, was Herr und Frau Oberösterreicher heuer zu Weihnachten schenken, liegen Gutscheine mit 43 Prozent an der Spitze. Auf Platz 2 folgen Bücher, am dritten Rang (21%) rangieren schon Kosmetika und Pflegeartikel. Kein Wunder, dass gestern in dieser Branche Hochbetrieb herrschte.

"Geschäft ist bummvoll"

Wie etwa in der Aschauer Parfümerie in Gmunden, wo eine Angestellte meinte: "Das Geschäft ist bummvoll. Ich hab’ keine Zeit zum Reden." In Linz das gleiche Bild, wo zum Beispiel die Isabella Parfümerie regelrecht "belagert" wurde - wobei allerdings die meisten Kunden weiblich waren. Ein ähnliches Szenario gab’ auch in Bad Ischl.
Ernst Kirchmayr, Direktor der PlusCity, meinte generell zum 3. Adventsamstag: "Es war sicher der Höhepunkt im heurigen Weihnachtsgeschäft, das Christkind ist im Kaufrausch."

Johannes Nöbauer, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Es geht wieder los
Ronaldo: „Ich kann von Titeln nicht genug kriegen“
Fußball International
„Konsel on Tour“
Werner: „Pauli war mein schwierigster Klient“
Fußball National
Causa Rettungsgasse
Datenschutz nun als Hürde für Polizeiermittlungen
Niederösterreich
Neue Details bekannt
Fan-Legende mit Hammer erschlagen!
Wien
Das war der erste Tag
Brodelnde Stimmung beim Start von „Krone“-Fest
Oberösterreich
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International

Newsletter