05.01.2007 16:29 |

8 Jahre lang

Postler beschenkt Familie mit gestohlenen Päckchen

Ein polnischer Postbeamter aus Kattowitz hat seine Familie acht Jahre lang mit wertvollen Päckchen erfreut, die eigentlich für andere Empfänger bestimmt waren. Teuer aussehende Postpakete hatte der 37 Jahre alte Lagerangestellte mit den Anschriften seiner Verwandten versehen, meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP.

Auf diese Weise ließ er seinen Eltern, Geschwistern und anderen Familienangehörigen Markenkleidung, teure Kosmetika, Handys oder CDs zukommen. Die fast 100 rechtmäßigen Empfänger warteten vergebens auf ihre Post.

Nun wurde der Lagerist festgenommen, nachdem Post-Mitarbeiter bei Kontrollen auf seine Spur gekommen waren. Ihm droht eine fünfjährige Haftstrafe. Die Polizei konnte einen Teil der gestohlenen Gegenstände sichern und die seit Jahren vermissten Geschenke fast noch zur Weihnachtszeit an die eigentlichen Empfänger weiterleiten.

Symbolbild