So, 21. Oktober 2018

Digitale Trends

22.11.2017 16:43

TV oder Gemälde? Das ist Samsungs "The Frame"

Ist das ein Bildschirm oder ein Gemälde? Als Samsung seinen Design-Fernseher "The Frame" in der Wiener Albertina ausstellte, konnte nicht jeder Kunstbegeisterte eindeutig sagen, was denn da nun hängt.

Tatsächlich hat der südkoreanische Elektronikriese hier einen Fernseher im Sortiment, der "funktionelles Gerät und dekoratives Einrichtungsobjekt zugleich" ist. Was aussieht wie ein Bilderrahmen, ist in Wahrheit ein in Größen von 43, 55 und 65 Zoll verfügbarer 4K-TV.

Weil es den Rahmen als Zubehör in verschiedenen Farben - etwa Walnuss, Beige oder Weiß - gibt, lässt sich das Gerät optimal in die Einrichtung integrieren.

Besondere Extras: "The Frame" bietet einen per Bewegungssensor aktivierbaren "Art Mode", in dem automatisch Familienfotos oder vorinstallierte Kunstwerke abgespielt werden, wenn jemand im Raum ist. Außerdem passt er die Bildhelligkeit mittels Lichtsensor automatisch an die Umgebung an.

Verschiedene Rahmen als optionales Zubehör verfügbar
Der Name ist Programm: Bei "The Frame" haben designbewusste Kunden die Wahl zwischen verschiedenen optionalen Rahmen. Durch die jeweils passende Farbe oder Holzvariante passt der Fernseher, der auf den ersten Blick gar nicht wie ein solcher aussieht, garantiert in jedes Wohnzimmer.

The Frame muss nicht an die Wand gehängt werden
Dass "The Frame" aussieht wie ein Gemälde und mittels mitgelieferter "Zero Gap"-Wandhalterung auch wie ein solches aufgehängt werden kann, bedeutet nicht, dass man ihn nicht auch wie einen klassischen Fernseher aufstellen kann - mitgelieferten Standfüßen sei Dank. Dadurch geht zwar die Möglichkeit verloren, den Fernseher als Gemälde zu tarnen. Dafür spart man sich die Arbeit, die Kabel unauffällig zum TV zu führen.

Mehr digitale Trends auf mediamag.at!

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.