So, 24. Juni 2018

"SNCTM"

29.09.2017 13:21

TV-Doku über die heißesten Sex-Partys in Hollywood

Es ist Hollywoods heißeste Sexparty, bei der das Filmen und Fotografieren strengstens verboten ist. Doch jetzt bekommt auch die Öffentlichkeit Einblick hinter die Kulissen von "SNCTM" (ausgesprochen: Sanctum). Dank einer Doku, die jetzt auf dem Pay-per-View-Sender Showtime anläuft.

Dort erfährt der Zuschauer erst einmal, dass nur reinkommt, wer eine Aufnahmegebühr von jährlich 750.000 Dollar auf den Tisch legt.

"Vornehm geht die Welt zugrunde"
Und nach dem Motto "vornehm geht die Welt zugrunde" gibt es auch einen Dresscode: Männer müssen beim Eintritt zumindest einen Smoking mit Fliege oder Krawatte tragen, bei Frauen dagegen wird teurere Unterwäsche gerne gesehen.

Es heißt, dass Gwyneth Paltrow bereits Gast einer solchen erotischen Festivität gewesen sei.

Für beide Geschlechter gilt: Eine Maske ist beim Reinkommen Pflicht. Dass Kleidung und Maske nicht den ganzen Abend lang getragen werden müssen, versteht sich.

Und auch ein knapper Bikini kann schon mal reichen - wie zum Beispiel am Rande des Filmfestivals in Cannes, wo die "SNCTM"-Gesellschaft einmal pro Jahr mit einer eigenen Luxusjacht vor Anker geht.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.