So, 16. Dezember 2018

Indie-Highlights

13.09.2017 19:00

Tori Amos und Sigur Rós kommen nach Österreich

Zwei besonders feine Konzertereignisse stehen den Wiener Musikfans im Oktober ins Haus - einerseits beehrt die Kanadierin Tori Amos das ehrwürdige Konzerthaus, andererseits werden die isländischen Kult-Musiker Sigur Rós im Gasometer für Stimmung sorgen.

Die 54-jährige Tori Amos hat in ihrer beeindruckenden Karriere schon des Öfteren bewiesen, dass sie nicht in gängigen Schubladen denkt und ihre Fans auch gerne einmal vor den Kopf stößt. Nach mehr als 30 Jahren und 14 Alben im Musikgeschäft hat sich die Amerikanerin auf ihrem neuen Album "Native Invader" eines Problems angenommen, das anfangs gar nicht so geplant war. Ursprünglich fuhr Amos nach North Carolina, in die Heimat ihrer Mutter, um sich auf die Suche nach ihren Wurzeln zu machen und sich dafür für ein neues Studioalbum inspirieren zu lassen. Der US-Präsidentschaftswahlkampf drehte dieses ursprüngliche Vorhaben aber um 180 Grad, wodurch die seit jeher quirlige Amos politisch Stellung beziehen musste.

So zeigt sich Amos einmal mehr als kritische Beobachterin aktueller Ereignisse und verknüpfte die Politkritik geschickt und passend mit ihrer Liebe zur Natur und der Verarbeitung des Schlaganfalls ihrer Mutter, die seither halbseitig gelähmt ist und nicht mehr sprechen kann. Durch die unerwarteten Ideen und Herausforderungen musste Amos zwar ihren ursprünglich eingeschlagenen Pfad verlassen, zeigt sich ihren Fans aber so nahbar und persönlich wie selten zuvor. Nach einem starken Konzert im Linzer Brucknerhaus darf man sich am 1. Oktober auch im Wiener Konzerthaus auf ein besonders intensives Stelldichein der Künstlerin freuen.

Isländisches Unikum
Nicht weniger beeindruckend wird das Österreich-Comeback von Sigur Rós sein. Nach ihrem umjubelten Auftritt beim Ahoi! Full Hit Of Summer 2016 an der Linzer Donaulände, kommen die isländischen Musikmagier am 16. Oktober für eine exklusive Österreich-Show ins Gasometer.

Sigur Rós sind Meister darin, Spannungsbögen aufzubauen, sowie ruhige und laute Passagen einander abwechseln zu lassen. Aber auch den Augen wird etwas geboten. So liefert eine Sigur-Rós-Show eine perfekte Symbiose ihrer einzigartigen Musik mit den unbeschreiblichen Licht- und Visual-Effekten. Ein kollektives Gänsehaut-Gefühl, bei der das Publikum mit offenem Mund fasziniert Richtung Bühne blickt, auf der weniger eine Band ihr Programm abspult, als vielmehr eine Beglückungsmaschine auf Hochtouren läuft.

Eine Flut an Naturmetaphern, wie sonst nur bei Landsmännin Björk, ergießt sich regelmäßig über Sigur Rós. Von gewaltigen Geysiren, vulkanischen Eruptionen, energiegeladenen Soundgewittern und sogar von "Gott, der im Himmel Tränen aus Gold vergießt" war die Rede. Metaphern, die wohlfeil scheinen, denn die Klangsignatur, mit der die Formation seit 20 Jahren ihre Alleinstellung im Pop-Geschäft vorantreibt, ist ein Kosmos für sich.

Karten für die beiden Konzerthighlights erhalten Sie unter www.psimusic.com.

Robert Fröwein
Robert Fröwein

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spitzenspiel
LIVE: Überrascht St. Pölten auch Meister Salzburg?
Fußball International
Steirer Favoriten
LIVE: Schießt Hartberg Altach ins untere Play-off?
Fußball International
Mehrere Verletzte
Kleinbus mit sechs Passagieren überschlägt sich
Oberösterreich
Magnus Walch im Pech
Zu lange besichtigt: ÖSV-Ass disqualifiziert!
Wintersport
Vinicius Junior
Wechselverbot! Real plant mit „Brasilien-Juwel“
Fußball International
Grazer Erfolgslauf
„Macht mich stolz“ - Sturm mit Lächeln in Urlaub
Fußball National
Million für Innovation
Kurz: Engagement für „Chancenkontinent“ Afrika
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.