Mo, 12. November 2018

1. Liebesinterview

05.09.2017 15:01

Meghan Markle: "Wir sind glücklich und verliebt"

Seit letztem Herbst sind Meghan Markle und Prinz Harry ein Paar, jetzt spricht die fesche "Suits"-Darstellerin zum allerersten Mal über ihre Liebe zu dem britischen Royal. Im Interview mit der "Vanity Fair" schwärmt die 36-Jährige über ihren Schatz und verrät, warum sie sich in Beziehungsdingen lieber zurück hält.

Lange Zeit haben Meghan Markle und Prinz Harry ihre Liebe geheim gehalten. Jetzt bricht die schöne Schauspielerin zum ersten Mal ihr Schweigen und spricht über ihre Beziehung zu dem britischen Royal - gerade jetzt, da sich Gerüchte um eine baldige Verlobung verdichten.

"Wir sind zwei Menschen, die sehr glücklich und verliebt sind"
Im Gespräch mit der "Vanity Fair" plaudert Markle jetzt jedenfalls ganz offen über ihre Liebe zu Harry. "Wir sind zwei Menschen, die sehr glücklich und verliebt sind", stellt sie klar. Trotzdem oder gerade deswegen wolle sie ihre Beziehung zum Briten-Prinz aber so privat wie möglich halten, so die "Suits"-Beauty weiter.

Ihr Leben habe sich, nachdem die Beziehung öffentlich wurde, jedenfalls sehr verändert. Sie könne sich aber auf die Unterstützung ihrer Freunde, Familie und natürlich ihres Liebsten verlassen, räumt Meghan ein. An manchen Tagen sei dies allerdings eine größere Aufgabe als an anderen.

Ob sie bald mit Harry vor den Altar treten wird? "Wir sind Paar und wir sind verliebt. Ich bin sicher, dass die Zeit kommen wird, in der wir uns weiterentwickeln, uns zeigen und eine Geschichte zu erzählen haben, aber ich hoffe, dass die Leute verstehen, dass das momentan unsere Zeit ist", meint die 36-Jährige. Aktuell genieße sie noch die traute Zweisamkeit, die sie mit Harry haben kann. "Das ist nur für uns. Und das macht es auch so besonders - dass es nur für uns ist. Wir sind glücklich. Ich persönlich liebe eine tolle Liebesgeschichte."

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hinteregger & Lazaro
DIESE Power-Kicker sind „Dauerläufer“ ihrer Klubs!
Fußball International
Schicksalsschlag
Zwei Mädchen verloren ihre geliebte Mama (39)
Oberösterreich
Die Bundesliga-Analyse
Konsel: „Länderspiel-Pause ist Segen für Rapid!“
Fußball National
„Es tut mir sehr leid“
Türke schoss viermal auf Landsmann: 14 Jahre Haft
Salzburg
Co-Trainer übernimmt
Paukenschlag! Ried-Coach Weissenböck tritt zurück
Fußball National
Nach vier Siegen
„Notnagel“ Santiago Solari bleibt Real-Trainer
Fußball International
Fest in der Staatsoper
100 Jahre Republik: „Zeichen stehen auf Sturm“
Österreich
Schutz für Riffe
Pazifikinsel Palau will Sonnencremes verbieten
Reisen & Urlaub

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.